Online-Buchen
Anfrage
Angebote
Anfragen
Newsletter abonnieren
Anfragen
Newsletter abonnieren
"Auf sagenhafter Schatzsuche am WoodyWalk" - jeden Samstag im Juni, Juli und August um 10.30 Uhr - Familienwanderung mit Schauspiel auf der Plose

Kloster Säben in Klausen

Kloster Säben gilt als das Wahrzeichen der kleinen Stadt Klausen im Eisacktal und ist bis heute einer der ältesten Wallfahrtsorte von Tirol. Wenn Sie mit dem Auto vom Hotel Fischer aus starten, erreichen Sie Klausen nach ca. 25 Fahrminuten. Direkt ab der Altstadt von Klausen, welche zu den schönsten Italiens gehört, geht ein Weg hinauf zum Kloster. Nach ungefähr 35 Minuten Fußmarsch erreichen Sie die Anlage oben auf dem Säbener Berg. 200 Meter über Klausen, auf einem Felsmassiv erbaut, können Sie die Klosteranlage bestaunen, welche seit 1687 ein Benediktinerinnenkloster ist und wo auch heute noch Schwestern leben.

Zur Anlage des Klosters gehören außerdem die Marienkapelle, die Klosterkirche, die Liebfrauenkirche, die Heilig-Kreuzkirche und der Jubiläumsbrunnen. Die Heilig-Kreuzkirche war 400 Jahre lang Bischofssitz, bevor dieser dann um ca. 1000 n.Chr. nach Brixen verlegt wurde. Aber auch der traumhafte Ausblick auf die umliegende Bergwelt begeistert die Besucher, bevor sie über den Kreuzweg wieder den Rückweg antreten.